FREIE PLÄTZE: Bis Juli 2020 sind erstmal alle Plätze belegt.
Kindertagespflege, Berlin Karlshorst, Bezirksamt Lichtenberg

Eingewöhnung /Tagesablauf

Wir als Tagespflegepersonen ,Silvia und Gisela , werden in den Räumlichkeiten 
bis zu 10 Kinder gleichzeitig betreuen.
Das Alter der Kinder wird variieren.

Wir arbeiten vertrauensvoll und offen mit den Eltern zusammen.
Das Erste Treffen findet mit Eltern und Kind an einem Vormittag statt, wo wir uns erst einmal  kennenlernen können. ca. eine Stunde.
An einem Elterabend ohne Kinder, wird abgesprochen wie die Eingewöhnung eines jeden Kindes erfolgt. 
Die Eingewöhnung hängt von jedem Kind individuell ab.
Auch organisatorisches wird an diesem Abend besprochen und noch eventuelle Fragen der Eltern beantwortet. 

Die Eingewöhnungsphase ist uns sehr wichtig, da wird das gesamte Verhältnis von uns zum Kind und von uns zu den Eltern geprägt.

Uns ist es wichtig , dass zu Beginn der Eingewöhnungzeit ein Elternteil, 
sich ausreichend Zeit nimmt, um ihr Kind langsam und somit sanft ein zu gewöhnen. 
Diese Bezugsperson sollte immer die gleiche sein.
Ihr Kind kann sich somit leichter eine Bindung zu uns aufnehmen. 

Fühlt sich ihr Kind durch ihre Abwesendheit sicher, so fällt es ihm leichter, neues zu erkundigen. 
An mindestens zwei bis drei Tagen , bleibt die Bezugsperson für eine Stunde mit in der Gruppe. Frühestens am dritten Tag, kann die Bezugsperson, gehen, muss jedoch jeder Zeit erreichbar bleiben, falls das Kind sich von uns nicht trösten lässt
In diesem Fall muss der Trennungsversuch noch einmal verschoben werden.
Erfahrungen machten wir, das die Eingewöhnung der Kinder zwischen 2 und 4 Wochen erfolgt. 
Kann das Kind die Bezugsperson gehen lassen, so wird die Zeit in der Tagespflege langsam ausgedehnt. 

Um Ihren Kind die Eingewöhnung zu erleichtern, geben Sie bitte einen Schnuller, Kuscheltuch, Plüschtier oder ein anderes vertrautes Objekt mit. 
So hat das Kind immer etwas Vertrautes greifbar. 

Wenn die Eingewöhnung vorbei ist und die Kinder fühlen sich bei uns wohl, gibt es jetzt ein klein Einblick wie dann unser Tagesablauf aussieht.

 7.00 Uhr bis  8.30 Uhr               Die kleinen Herzchen werden gebracht 
 8.30 Uhr bis  9.00 Uhr               Frühstück, kommen die Kinder später , bitte zu Hause
                                                       frühstücken 
 9.00 Uhr bis 11.00 Uhr              Freies Spielen, drinnen oder draußen, nach Wetterlage 
                                                       pädagogische Angebote, auch bieten wir ein zweites 
                                                       Obstfrühstück an
11.00 Uhr bis 12.00 Uhr             Mittagessen, Vorbereitung zum Mittagsschlaf 
12.00 Uhr bis 14.00 Uhr             Mittagsschlaf 
14.30 Uhr bis 15.00 Uhr             Vesper 
15.00 Uhr bis 17.00 Uhr             Freies Spielen, drinnen oder draußen, nach Wetterlage
                                                       pädagogische Angebote.
                                                       Die kleinen Herzchen werden langsam wieder abgeholt.